Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Ideen für Ihren Aufenthalt

Sein 9 Km langer feinsandiger Strand und sein sicheres Meer stellen einen idealen Rahmen für Familienurlaube mit Kindern dar.
Die 184 Badenanstalten garantieren Dienstleistungen bester Qualität sowie Animation und Freizeitaktivitäten.

Das neue Cervia (Cervia Nuova) wurde 1698 gegründet, und zwar nach dem Abbruch und Umzug aus dem ursprünglichen Ort in den Salinen, und ist heute zu einem modernen Tourismuszentrum geworden, das die Schätze aus seiner Vergangenheit vorstellt: die Salzlagerhäuser (Magazzini del Sale) und der Michaelturm (Torre San Michele). Jeden Tag werden diese historischen Stellen durch Schauspiele, Ausstellungen, Konzerte und manchmal kuriose Happenings belebt.

Milano Marittima ist die jüngste und prickelndste unter den Ortschaften der Gemeinde Cervia, mit den tausenden Boutiquen, wo die berühmtesten Modedesigner repräsentiert sind, den exklusiven Stränden und dem intensiven Nachtleben.

Pinarella und Tagliata sind durch einen langen Strand und durch einen Pinienwald am Strand charakterisiert. Eine besondere Aufmerksamkeit wird den Kindern durch angepasste Dienstleistungen gewidmet.

Aufgrund der privilegierten Lage Cervias und seiner Ortschaften ist es möglich, aus einer breiten Palette an herrlichen Ausflügen auszuwählen, sowohl in die Hügelgebiete als auch nach Ravenna, der Stadt der byzantinischen Schätze.

Kultur und tradition 

Seit 2013 hat Cervia das Oekomuseum von Salz und Meer, ein Treffpunkt der Erinnerung und Landschaften, etabliert, deren Zweck ist die Förderung der Identität der cerveser Gemeinschaft.
In den Ortschaften von Cervia gibt es auch ein ausgefallene Museum MUSA (Museumdes Salzes).

Umwelt 

Die Ortschaften von Cervia verfügen über weite Grünanlagen. Die Salinen, ein 827
ha großes Naturschutzgebiet in der Südstation des Po-Delta Parks, kann man zu
Fuß, mit dem Fahrrad oder mit dem Boot besuchen. Die Pinienwälder, die mit über
ca 300 ha die Ortschaften von Cervia umgeben, bilden eine wunderschöne Lunge
für entspannende Spaziergänge.

 

Wellness und sport 

Die Thermen von Cervia sind von Mai bis November geöffnet und bieten eine breite Palette von therapeutischen und kosmetischen Behandlungen bester Qualität, in denen Schlamm und Wasser aus den Salinen Cervias angewandt werden.
Sportanlagen erster Klasse können jegliche Erfordernis entsprechen und zusammen mit den Fahrradwegen und Trimm dich Pfaden mitten im Pinienwald machen sie aus Cervia das ideale Ziel für einen Aktivurlaub.

Wein- und Gastronomiespezialitäten

Das süße Salz aus Cervia, das seit 2004 ein Passagier der Arche von Slow Food
ist, gibt der lokalen Küche ihre einzigartige Prägung und bietet den Besuchern
eine große Auswahl an typischen Gerichten aus Fisch und Fleisch.

Chiudi menu
Touristische Infos