Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Wege des Exils - Auf Dantes Spuren

Wege des Exils - Auf Dantes Spuren

Ausstellung von Gemälden auf Leinwand und Papier, Holzschnitten und Keramiken, inspiriert von der Zeit von Dantes Exil

Dante, Gemälde auf Leinwand

Die Themen der Ausstellung konzentrieren sich auf die Zeit des Exils des Dichters. Der Rundgang umfasst verschiedene Werke von Onorio Bravi, Giovanni Fabbri, Riccardo Pascucci, Guerrino Siroli, Gemälde auf Leinwand und Leinen, bemaltes Druckpapier, Holzschnitte und Keramiken.

Dantes Wanderungen führten ihn von der Stadt Florenz bis zu den Apenninen, durch unwegsames Gelände, Wälder, Pinienwälder, mittelalterliche Dörfer, die Wälder des Casentino, das Schloss von Poppi, die Wasserfälle von Acquacheta, Forli, die Festung von Brisighella.
Dante kam 1318 in Ravenna an, wo er von Podestà Guido Novello da Polenta empfangen wurde, und starb dort im September 1321.

Es handelt sich um eine Wanderveranstaltung, die im Juli 2021 in Brisighella beginnt und im Februar 2022 in den Räumen des Magazzeno del Sale in Cervia endet.

Die Ausstellung wird von der Gemeinde Cervia unter der organisatorischen Leitung des Kulturvereins Il Gelso gefördert.
Die Ausstellung wird von Paolo Trioschi kuratiert, in Zusammenarbeit mit der Antica Bottega Pascucci di Gambettola für die Ausführung einiger Gemälde.


Fahrplan

Wochentage
15.00 bis 18.00 Uhr
Feiertage
10.00 bis 12.00 Uhr und 15.00 bis 18.00 Uhr
montags geschlossen

Wann

von Samstag 5. bis Sonntag 27. Februar 2022

Eröffnung

montags geschlossen

Luogo

Salzlager Torre

Cervia - Via Nazario Sauro

Kostenlos

Ja

Informationsbüro

Informationsbüro - Cervia
Cervia
0544 977194
Chiudi menu
Touristische Infos

www.turismo.comunecervia.it - #VisitCervia - iatcervia@cerviaturismo.it - +39 0544 974400