Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Von Cervia nach Forlimpopoli

Von Cervia nach Forlimpopoli, durch die Landschaft der Romagna

Wir verlassen Cervia, um in die LandschaI der Romagna einzutauchen, zwischen Sonnenblumenfeldern, Mohnfeldern und Weizenfeldern. Ein flacher Weg auf asphaltierten Nebenstraßen mit sehr wenig Verkehr,
um in die schöne Stadt Forlimpopoli mit der mittelalterlichen Festung von 1300 (die kostenlos, aber nach Reservierung besichtigt werden kann) und dem historischen Dorf zu gelangen.
Die Stadt ist auch berühmt für ihre Restaurants und ist die Heimat von Pellegrino Artusi, Gastronom und Autor von Rezeptbüchern.

Weg

  • Länge der Hin- und Rückfahrt 70 km
  • Höhenunterschied 30 m
  • Empfohlene Fahrräder: MTB, Gravel, E-bike, Citybike
  • Durchführbarkeit: ganzjährig

 

Laden Sie den Track in gpx herunter

Cervia - Forlimpopoli, Route


 

Von Cervia bis Cesena, Sonnenblumenfeld


 

INFOS UND RESERVIERUNGEN 

Cervia Turismo
Torre San Michele, Via Arnaldo Evangelisti 4
Tel. 0544 916280
Fax. 0544 972911

Wann

ganzjährig

Woher

Cervia - Forlimpopoli

Informationsbüro

Informationsbüro - Cervia
Cervia
0544 977194

Beiträge zu diesem Thema

Chiudi menu
Touristische Infos

www.turismo.comunecervia.it - #VisitCervia - iatcervia@cerviaturismo.it - +39 0544 974400