Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Cervia Gartenstadt

Cervia Gartenstadt

52. Auflage von Europas größter Freiluftausstellung für Blumenkunst

52. Auflage Cervia Gartenstadt

von Mai bis September

Im Mai kehren die Blumenausstellungen in den Kreisverkehren, Gärten und Grünanlagen von Cervia, Milano Marittima, Pinarella und Tagliata zurück.

Die Veranstaltung ist dank der Teilnahme und Zusammenarbeit der immer zahlreicheren italienischen und europäischen Delegationen aus verschiedenen Ländern und Regionen möglich.

Die Architekten und Meister des Grüns haben zusammen mit ihren Gärtnereifachleuten eine wahre Freiluftausstellung organisiert.

Die Gärten mit ihren Farben und zahlreichen Installationen, ein Ausdruck von Kunst und Kultur, können den ganzen Sommer über bis September bewundert werden.


Mi.Ma in Blüte - Vorschau Cervia Gartenstadt

25. und 26. Mai 2024

MILANO MARITTIMA - Rotonda 1° Maggio und Viale Gramsci

Die zweite Ausgabe von Mi.Ma in Fiore (Mi.Ma in Blüte), dem mit Ausstellungen und Installationen angereicherten Blumenmarkt, kehrt als Vorschau auf Cervia città Giardino zurück.

Mima in Fiore locandina 2024


Dienstag, 28. Mai 2024

Einweihung der Gartenstadt Cervia

CERVIA - Viale Roma, Rotonda della Pace

Eröffnung der 52. Ausgabe in Anwesenheit der an der Veranstaltung teilnehmenden Delegationen.

Ehrengast: S.E. Kardinal Matteo Maria Zuppi, Erzbischof von Bologna und Vorsitzender der italienischen Bischofskonferenz.

 

Freundschaftskonzert

Big Band der Musikschule Aalen

CERVIA - Piazza Garibaldi
21.00 Uhr.

Konzert der Big Band der Musikschule Aalen (Deutschland).

 

In Cervia, Milano Marittima, Pinarella e Tagliata.

Cervia Città Giardino grafica locandina 2024

Cervia Gartenstadt, rotonda Primo Maggio

Cervia Città Giardino, Rotonda Pertini

Cervia Gartenstadt, Gärtner bei der Arbeit


Eine kleine Geschichte der Veranstaltung


Die Veranstaltung, die heute unter dem Namen Cervia Città Giardino (Cervia Gartenstadt) bekannt ist, wurde 1972 unter dem Namen "Maggio in Fiore" (Mai in Blüte) zu einem Thema ins Leben gerufen, das damals seiner Zeit weit voraus war: der Schutz von Grün und Natur.

Die Veranstaltung, die auf eine Idee von Germano Todoli zurückgeht und von seinem Sohn Riccardo weitergeführt wird, hat im Laufe der Jahre immer mehr internationalen Charakter angenommen und ist zur größten Freiluftausstellung für Blumenkunst in Europa geworden, die zu den wichtigsten Veranstaltungen im Bereich der grünen Architektur zählt.

Der Vorschlag, Cervia Gartenstadt als neuen Namen zu wählen, wurde von der Stadtverwaltung in den 1990er Jahren auf Anregung des damaligen Stadtdirektors Renato Lombardi während der Wiederbelebungsphase von Maggio in Fiore begrüßt. Der Vorschlag zielte darauf ab, die Zeitspanne von May in Bloom auf fast das ganze Jahr auszudehnen und an die historischen Wurzeln der "Gartenstadt" anzuknüpfen.

Im Laufe von fünf Jahrzehnten haben Meister des Grüns aus Hunderten von Städten, Organisationen, Vereinen und Unternehmen, sowohl aus Italien als auch aus dem Ausland, ihrer Kreativität freien Lauf gelassen und wahre Kunstwerke unter freiem Himmel geschaffen.

Die Veranstaltung hat Cervia auf die nationale und internationale Bühne gebracht, so dass sie prestigeträchtige Auszeichnungen erhalten hat, wie die Medaille des Präsidenten der Republik, die Goldmedaille des Wettbewerbs "Entente Florale Europe", die Auszeichnung "City for the Green", die Auszeichnung "International Challenge-Communities in Bloom" und die Auszeichnung "Flower Municipality Quality Mark".

Cervia Gartenstadt, Stadt Roma - Ph. Gianni Castellani

Wann

von Mai bis September 2024

Woher

Cervia, Milano Marittima, Pinarella, Tagliata
Kostenlos

Ja

Informationsbüro

Informationsbüro - Cervia
Cervia
0544 977194
Chiudi menu
Touristische Infos

www.turismo.comunecervia.it - #VisitCervia - iatcervia@cerviaturismo.it - +39 0544 974400