Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Cervia Gartenstadt

Cervia Gartenstadt

48. Ausgabe. Blumenausstellung im Freien. Das grüne Herz der Stadt pulsiert weiter. Die Gärten erstrahlen mit den Farben des Regenbogens, Symbol der Wiedergeburt und der Hoffnung

Cervia Gartenstadt2020 feiert Cervia Gartenstadt ihr 48. Lebensjahr und traditionsgemäß hat die Stadt die qualifiziertesten  Gärtner aus berühmten italienischen und ausländischen Städten willkommen geheißen, um das Wichtigste, von Fachleuten und Experten und Meistern der Grünanlagen realisierte „Blumenausstellung im Freien“ ins Leben zu rufen. Die Gärten, Blumenbeete und andere Anlagen wird man als Museum unter freiem Himmel während des ganzen Sommers bis Ende September an verschiedenen Stellen von Cervia, Milano Marittima, Pinarella und Tagliata bewundern können.

Die größte Freiluftausstellung für Blumenkunst in Europa wird auch in diesem Jahr fortgesetzt und Cervia wieder zu einer blühenden und einzigartigen Stadt voller Schönheit, Gastfreundschaft und Grün machen.
Diese 48. Ausgabe wird natürlich ein bisschen ungewöhnlich sein, aber wir wollten die Kontinuität nicht unterbrechen, die unseren Ort seit Jahren für die Phantasie und Originalität der Blumenkompositionen kennzeichnet.
Die Städte, Organisationen, teilnehmenden Unternehmen, die eingeladen wurden, werden leider nicht anwesend sein können, um die Vorbereitungen zu treffen, aber viele haben sich zur Verfügung gestellt, um zusammenzuarbeiten, indem sie Blumen und Pflanzen angeboten haben, durch Gärtnereien in der Gegend und Produzenten in anderen Gebieten, ein Zeugnis von großer Sensibilität und Liebe für Cervia.
Der Grüne Dienst restauriert daher auf bestmögliche Weise alle 60 Gärten, die von den Teilnehmern der letztjährigen Ausgabe, die Riccardo Todoli gewidmet war, angelegt wurden, und stellt Informationstafeln nicht nur über die Arten von Blumenarbeiten auf, sondern auch, um die Initiative unter dem Gesichtspunkt der Verbindungen, der Zusammenarbeit und der menschlichen Beziehungen zu fördern.
Insbesondere wird es an jedem Ort ein Schild mit einem QR-Code geben, der auf die Website der Cervia Gartenstadt www.cerviacittagiardino.it verweist. Dort kann man die Beschreibung lesen und viele weitere Informationen über den Referenzgarten erhalten.
Darüber hinaus hat die Stadtgemeinde beschlossen, bis zum 30. Juni Blumige Ecken zu organisieren, eine Initiative, die die Gemeinschaft einbezieht. Eine Einladung, nach eigenem Gutdünken dazu beizutragen, den Balkon, den Garten, eine Ecke des Hauses, einen Raum der eigenen Tätigkeit zu verschönern und mit Blumen zu bemalen und die Gemeinde informieren, die sich um die Aufnahme der Fotos kümmert und sie auf der Website der Gartenstadt und in Ihren sozialen Netzwerken veröffentlicht.

Im Treffz-Park in Milano Marittima, ein Garten mit einer schönen Rose mit roten und gelben Blümen, gestiftet vom Garten Mondo Verde, an Cervias Freundin Adriana Spazzoli erinnern. Als große Unterstützerin der Veranstaltung Cervia Stadtgarten kam sie letztes Jahr zusammen mit ihrem Ehemann Giorgio Squinzi um, einem berühmten Unternehmer und ebenfalls Präsident der Confindustria. Jahrelang standen sie an der Spitze der Firma Mapei. Sie trafen sich als junge Menschen in Milano Marittima, dem sie immer verbunden blieben.

Das Programm wird auch durch andere Veranstaltungen im Zusammenhang mit dem Kiefernwald, der nach der schweren Verletzung vom vergangenen Juli wiedergeboren wird, bereichert werden.
Eine Fotoausstellung im Freieen über die Rinascita della Pineta, 35 Fotos von Manuela Guarnieri von der Fotogruppe MUSA Cervia. Die Ausstellung wird an drei Orten in dem von der Seetrompete am 10. Juli 2019 verwüsteten Kiefernwald zu sehen sein und zeugt von der Wiedergeburt des großen grünen Erbes, das nun wieder nutzbar gemacht wird. Die Ausstellung befindet sich an drei Orten im Kiefernwald, der am 10. Juli 2019 von der Seetrompete verwüstet wurde, und zeugt von der Wiedergeburt des großen grünen Erbes, das jetzt zu uns zurückgekehrt ist.
Außerdem wird man sich daran erinnern: den erste nach der Seetrompete gepflanzte Baum, gestiftet von Comuni Fioriti, die Cervia als “Comune Fiorito Marchio Qualità” auszeichnet; die von Lions Cervia Ad Novas gespendeten Bäume, die auf dem Piazzale Genova gepflanzt wurden.

 

Kontakte

Comune di Cervia - Servizio Verde

Wann

vom 30. Mai bis 30. September 2020

Woher

Cervia, Milano Marittima, Pinarella, Tagliata
Kostenlos

Ja

Informationsbüro

Informationsbüro - Cervia
Cervia
0544 977194
Chiudi menu
Touristische Infos